Drachenblog
Hilshof Logo
0
0
0
s2smodern
powered by social2s
Frühjahrszeit - Fastenzeit - Reinigunsgzeit. Wir wollten diese Zeit nutzen, um unseren Lebensraum, zu reinigen!
 
Mit Hilfe der Ponybande der Musikschule Klangfarben sind Kinder und Erwachsene am Samstag im Winternamer Bruch auf Müllsuche gegangen.
 
Müll in Natur und Landschaft ist nicht nur unschön, sondern auch gefährlich für Wild- und Nutztiere!
An diesem Vormittag sammelten wir auf einer Wanderung durch das Bruch, den Müll ein, der sich dort im Winter angesammelt hat.
 
 
Los ging es morgens um 10 - da waren die Wiesen und Felder noch feucht vom Tau, denn die Nächte sind noch kalt, aber die Tage warm und frühlingshaft!
 
 
Damit wir von Autofahrern gesehen und von Jägern nicht verwechselt werden: Warnjacken an! :o)
 
Müll muss nicht liegen bleiben, man kann ich einfach aufheben!
 
 
 
 
An einem klienen Weiher, waren die Kinder überfordert:  Jemand hatte ein halbes Dutzend Müllsäcke dort deponiert, der Müll lag überall verstreut herum. wie sollen wir denn diese Berge hier wegschaffen? Darf man überhaupt Müll von Privatgrundstücken mitnehmen? Aber der Ort ist doch viel schöner ohne Müll?!
Wir entschieden uns zu einem Kompromiss - was deutlich am Weg lag wurde mitgenommen, der Müll am Steg musste leider zurückgelassen werden.
 
 
Bernd Steudel von der Musikschule Klangfarben hatte den Ponys von der Ponybande übrigens Müllbehälter aus Kanister gebastelt. Diese Kanister hatte er schon früher im Jahr im Bruch eingesammelt. Sehr praktische Gefäße übrigens zum Müllsammeln!
 
Belohnt wurden wir unter anderem mit dem ungetrübten Blick in die Büschwindröschen!
 
 
 
 
 
Im Anschluss an drei Stunden Müllsammelei haben wir uns auf dem Hilshof stärken können: Eintopf, Grillwürstchen, Kuchen und kühle Getränke!
 
Wir danke allen Helfern nochmal für Eure Tatkraft!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
0
0
0
s2smodern
powered by social2s

Aktuell sind 280 Gäste und keine Mitglieder online

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.